Verwendete Materialien - Die richtige Auswahl für eine optimale Lösung

Korrosionsbeständige Metalle

Werkstoff Nr. Wirksumme
(PREN-Index)
Beispielhaftes Anwendungsgebiet
Edelstahl 1.4404 23,0 - 28,0 Standardwerkstoff z.B. für Wasserwerke, Biogasanlagen
  1.4571 25,0 Pharmazeutische Industrie mit geringem Deltaferritgehalt
Duplex 1.4462 30,0 - 38,0 Reinst- und Sterildampfanwendungen
  1.4539 34,0 - 40,0 Druckminderer für Seewasser auf Jack-Up-Schiffen
Super Duplex 1.4410 35,0 - 42,0 Entlüfter für Seewasserkühlleitungen
  1.4501 37,0 - 44,0 Vakuumbrecher auf Ölplattformen
Cronifer® 1925hMo 1.4529 41,0 - 48,0 Entlüfter für korrosive Chemikalien
245 SMO® 1.4547 42,0 - 48,0 Druckminderer für Kühlwasser auf Schiffen
Hastelloy® C-4 2.4610   Überströmventil in der Chemieindustrie
Titan 3.703   Hydrantventile im Feuerlöschsystem auf FPSOs

Metallwerkstoffe

Werkstoff

Nr.

DIN Euronorm ASTM
Grauguss 0.6025 GG-25 EN-JL1040 A23+-B
Sphäroguss 0.7040 GGG-40 EH-JS1030 A536 60-40-18
Stahlguss 1.0619 GS-C 25 EN 10213-2 A216 WCB
Edelstahlguss 1.4408 G-X 6CrNiMo 18 10 EN 10283 A351 CF811
  1.4581 GX5CrNiMoNb19-11-2 EN 10213-4 316Cb
Stahl 1.0038 RST 37-2 EN 10025 A283-C
C-Stahl 1.0038 C22.8 EN 10273 A105
Warmfester Stahl 1.7380 10 CrMo 9-10 EN 10216-2 A199
  1.7357 GS-17 CrMo 55 EN 10293 A217 WC6

Dichtungswerkstoffe

Werkstoff Einsatztemperatur Typischer Einsatzbereich
MVQ, Silikon bis zu 100°C beständig | dampfsterilisierbar kurzfristig bis 130°C hohe thermische Belastbarkeit | gute Kältebeständigkeit für Lebensmittel | dielektrische Eigenschaften | gute Beständigkeit gegenüber Alkoholen
EPDM  -40°C bis 140°C | dampfsterilisierbar bis 130°C gute Quellbeständigkeit bei verdünnten anorg. und org. Säuren, Basen, polaren org. Medien, oxidierend wirkenden Medien, Laugen und Ketonen in Heißwasser und Dampf bis 130 °C
FPM (nach DIN ISO)
FKM (nach ASTM)
Viton®
 -20°C bis 130°C | dampfsterilisierbar kurzfristig bis 140°C gute Quellbeständigkeit bei aliphatischen Kohlenwasserstoffen (wie Propan, Butan, Benzin, Mineralöle), Mineralöle, planzliche und tierische Öle, Kraftstoffe
NBR, Perbunan® von -30°C bis 80 °C | dampfsterilisierbar kurzfristig bis 130°C gute Quellbeständigkeit bei aliphatischen Kohlenwasserstoffen (wie Propan, Butan, Benzin, Mineralöle, Fetten auf Mineralölbasis
PTFE, Teflon® bis 200°C physiologisch un- bedenklich | -200°C bis 260°C Oberfläche glatt und abweisend, dadurch kein Haften von Rückständen | chemische Beständigkeit besser als bei allen Elastomeren | kaum brennbar
CR, NR -30°C bis 90°C

schwer entflammbar, verschweißfest, witterungsbeständig, alterungsbeständig, Salzwasserbest | häufiger Einsatz in Kältemitteln

FKM / FFPM, Kalrez®, ISOLAST® -20°C bis 275°C | mit Son- dercompounds -30°C bis 325°C sehr gute thermische oder chemische Beständigkeit (gegen sehr aggessive Medien)
FEPM -10°C bis 200°C hohe Beständigkeit besonders gegen aminhaltige Additive und Korrosionsinhibitoren
VA, Graphit -200°C bis 500°C Einsatz bei hohen Temperaturen | für korrosive Medien | kratzunempfindlich | sehr gute Chemikalienbeständigkeit
EU, EladurTM -20°C bis 80°C Einsatz meist bei Gasen, z.B. CO2, Stickstoff, Luft |
Einsatz auch bei Wasser | hohe Zerreisfestigkeit | gute thermische Eigenschaften
 

Weiterführende Informationen

Mankenberg Order Service

Neu - Handbuch

 
Zum SeitenanfangSeite drucken