Anforderungen an Hygieneventile

  • Hohe Reinheit (SIP & CIP)
  • Chrom-Nickel-Molybdänstahl (CrNiMo-Stahl 316 L)
  • Rückstandslose Entleerung
  • Schutz des Mediums vor der Umwelt
  • Vollständige Dokumentation der Herstellung
  • Oberflächengüte (Ra ≤ 0,8 µm)
  • Totraumarm
  • Dauerhafte Kennzeichnung
  • Temperaturbeständig bis 180 °C
  • Druckfest bis 16 bar

 

Dokumentation der Herstellung

  • Werkstoffzertifikat 3.1 nach DIN EN 10204
  • FDA Konformitätsbescheinigung aller Elastomere
  • Schweißdokumentation
  • Kennzeichnung (Material, Charge etc.).
  • Oberflächenbescheinigung
  • Sammlung von Eigenbescheinigungen im Qualitätswesen
  • Reparatur- und Wartungsnachweise
  • CE-Bescheinigung
 

Weiterführende Informationen

 
Zum SeitenanfangSeite drucken